• 5€ Gutschein - Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter
  • Erhalte Infos und Angebote zuerst.

Bericht und Analyse der Aquaillumination Prime nano LED (AI Prime)

In diesem Bericht soll es um die Prime nano LED von Aquaillumination gehen. Fangen wir mit ein paar Basisdaten an.

Technisches

Abmessungen: 12,4x12,4x3,4 cm
Gewicht: 0,43 kg
Maximalleistung: 50 Watt
Input: 100 bis 240 VAC/50-60 Hz
Kabellänge: 3,048 m
Prüfsiegel: UL, CE, RoHS

Verwendete LEDs

  •     4 - Cree XP-G2 Cool White (> 70 CRI)
  •     1 - OSRAM OSLON Deep Red
  •     1 - Cree XP-E2 Green
  •     3 - Cree XP-E2 Blue
  •     2 - OSRAM SQUARE Deep Blue
  •     1 - SemiLED 415nm Violet
  •     1 - SemiLED 405nm UV

 

Die AI Prime nano LED

Die AI Prime ist eine sehr kompakte Lampe, welche mit 50 Watt maximaler Gesamtleistung für Ihre Größe ein kleines Kraftpaket ist. Empfohlen wird die AI Prime für Nanoaquarium mit einer Fläche von 45x45 cm. Laut einiger Berichte und Informationen sollen 50x50 cm auch kein Problem sein. Die AI Prime verwendet im Übrigen die PWM Dimming Technology.

oben56900a599633a
Die AI Prime ist aktivgekühlt, der Lüfter dazu befindet sich auf der Oberseite der Lampe. Bereits nach dem ersten Firmware Update läuft der Lüfter nur noch, wenn er benötigt wird. Falls du also noch eine Lampe mit der Basisversion der Firmware hast, führe einfach der Update per Smartphone, Tablet oder Browser durch. Der Lüfter an sich ist leiser und hinter einem kleinen Gitter versteckt. Die Verarbeitung der Prime wirkt, wie bei AI üblich, hochwertig. Das Status-Licht befindet sich ebenfalls auf der Oberseite der Lampe und zeigt dir den Status deiner Prime an. Der Netzanschluss, sowie die Halterung für einen Tank Mount bzw. eine Seilaufhängung befinden sich auf der Rückseite.
Die LEDs der Prime befinden sich in einem "Puck" auf der Unterseite. Dieser ist mit 13 LEDs ausgestattet, also halb so viele wie bei der Hydra 26 HD. Darunter befinden sich die Farben: UV, Violett, Royal Blau, Blau, Kaltweiß, rot und grün.

side568fd2b9618ae

Was macht die Prime nun zur Prime? Nun, die Prime war die erste Lampe von AI, welche keinen externen Controller zur Steuerung mehr benötigt, da neben dem integrierten WiFi (WLAN) auch die Steuerung direkt auf der Lampe vorhanden ist. Hinzukommt, dass sich mit einer Prime bis zu 9 weitere simultan ansteuern lassen. Dadurch können Aquarien mit auch mehr als einer Prime angenehm über eine Oberfläche gesteuert werden. Es kann wie bei den HyperDrive-Lampen auch entschieden werden, welche Prime die Elternlampe (parent) ist, und welche die Kinderlampen (child) sind, welche Ihre Anweisungen von der Elternlampe erhalten.

Die Prime kann entweder per Tank Mount (Aquarienrandhalter) oder Hanging Kit (Seilaufhängung) montiert werden. Ersteres gibt es in zwei Farben: silber und schwarz (die Prime in weiß und schwarz). Bei beiden Montagesystemen kommt ein Kugelgelenk für eine möglichst flexible Anbringung zum Einsatz.

unten568fd2b9d1971

Die Konfiguration

Die Konfiguration funktioniert entweder via PC/Mac und einem Internetbrowser, oder einem Tablet bzw. Smartphone (iOS oder Android) sehr einfach. Einmal erstellte Beleuchtungspläne können natürlich auch als Backup runtergeladen und gespeichert, oder auch mit anderen ausgetauscht werden. Falls euch das Beleuchtungsprofil eines Bekannten oder Freundes gefällt, kann dieser euch sein Beleuchtungsprofil einfach geben und ihr importiert es und passt z.B. per Akklimatisationsmodus die Intensität auf euer Becken an. Hier sollte man darauf achten, dass nicht blind Beleuchtungspläne übernommen werden. Es könnte sein, dass die Lichtintensität ggf. zu stark für das eigene Becken ist, je nach dem, mit welchem Gedanken das Profil erstellt wurde und wie groß dieses Becken ist.

Die neuen Leuchten lassen sich übrigens auch in die myAI-Cloud importieren. Dadurch erhaltet ihr die Möglichkeit euer Aquarium weltweit zu überwachen und zu steuern, nachdem ihr euch registriert habt. Innerhalb der myAI-Cloud, auf die natürlich auch per App zugegriffen werden kann, könnt ihr schließlich eure Aquarien bzw. Beleuchtungsgruppen anlegen. Als kleinen Zusatz gibt es hier noch die Möglichkeit, eine Webcam (DropCam) zu integrieren, damit man auch sehen kann, ob die Lampe wirklich leuchtet bzw. ausgeschaltet ist.

Die Steuerung lässt neben einer Dimmung jedes LED-Channels in 1% Schritten von 0% - 100% auch weitere Effekte zu. Dazu gehören die Simulation von Blitzen, eine Mondlichtsimulation und Ramp-Times für Sonnenauf- und untergänge.

Praxisteil

Die AI Prime ist dank einfacher Technik schnell per Tank Mount oder Hanging Kit angebracht (sofern die Löcher in der Decke gemacht sind). Wir zeigen einmal kurz den Weg zur Konfiguration:

1568fcb1e1a1b23

Nachdem einstecken und startet die AI Prime automatisch und das WiFi ist nach ca. 30 Sekunden auffindbar, wir haben die Prime hier mit einem Smartphone eingerichtet. Der Hotspot der Prime wird so ähnlich wie Prime-DXXXXXXX heißen, wobei "X" für einen Teil der Seriennummer steht. Nach dem verbinden wurde die myAI-App geöffnet, welche zuvor im Appstore geladen wurde. Meistens zeigt diese dann direkt an, dass eine Verbindung mit einer neuen Lampe hergestellt wurde und es kann mit dem Setup losgehen (Einrichtung). Falls nicht, einfach auf das kleine grüne plus drücken und AI-Fi auswählen, um nach der Lampe suchen zu können.

6

7

45

Im Anschluss können alle notwendigen Einstellungen spielend einfach vorgenommen werden. Wir empfehlen wie gesagt, die Lampe mit dem Heimnetzwerk während des Setups zu verbinden, damit das neueste Update geladen werden kann, welche unter anderem dafür sorgt, dass der Lüfter nicht permanent in Betrieb ist. Die Lampe emittiert ein schönes Licht und gibt dem Anwender die Möglichkeit zu sehr vielen Lichtbildern, um das individuell passende zu finden. Aufgrund der angewendeten Technik kann es sein, dass sehr geräuschempfindliche Personen im gedimmten Zustand der blauen Kanäle und des weißen Kanales ein leises Surren hören. Dieses ist nach 0,5 - 1,5 m nicht mehr zu hören und verwendete Abschäumer und Pumpen sind i.d.R. lauter bzw. ist es die Hintergrundlautstärke in Räumen.

2568fcb1e885c2

Wie werden weitere Lampen nachträglich hinzugefüht? Nun, ganz einfach: man öffnet z.B. die myAI App auf seinem Smartphone oder Tablet, verbindet sich mit seiner Prime und öffnet den Reiter "Devices" in der unteren Navigation. Sind weitere Lampen in der Nähe, eingeschaltet und bereit, lassen sich hierrüber neue Lampen hinzufügen, welche als "child" angezeigt werden und ihre Steuerung von der "Elternlampe" (parent) erhalten. Dies funktioniert wirklich sehr gut und einfach.

Analyse der AI Prime

Henning hat freundlicherweise die AI Prime vermessen, hier ein Überblick über die PAR-Werte.

 Aqua-Illumination-Prime

Fazit - One to rule them all

Alles in allem ist die AI Prime ein sehr gutes Kraftpaket für Nano-Aquarien, mit der sich viele Lampen gleichzeitig steuern lassen. Sie bietet alles, was man sich von einer guten Nanobeleuchtung wünscht: eine einfache Einrichtung, eine intuitive Bedienung und ein sehr gutes Ergebnis.

Hier noch das Einführungsvideo von Aquaillumination zu AI Prime:

 

In diesem Bericht soll es um die Prime nano LED von Aquaillumination gehen. Fangen wir mit ein paar Basisdaten an. Technisches Abmessungen: 12,4x12,4x3,4 cm Gewicht: 0,43 kg Maximalleistung:... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bericht und Analyse der Aquaillumination Prime nano LED (AI Prime)

In diesem Bericht soll es um die Prime nano LED von Aquaillumination gehen. Fangen wir mit ein paar Basisdaten an.

Technisches

Abmessungen: 12,4x12,4x3,4 cm
Gewicht: 0,43 kg
Maximalleistung: 50 Watt
Input: 100 bis 240 VAC/50-60 Hz
Kabellänge: 3,048 m
Prüfsiegel: UL, CE, RoHS

Verwendete LEDs

  •     4 - Cree XP-G2 Cool White (> 70 CRI)
  •     1 - OSRAM OSLON Deep Red
  •     1 - Cree XP-E2 Green
  •     3 - Cree XP-E2 Blue
  •     2 - OSRAM SQUARE Deep Blue
  •     1 - SemiLED 415nm Violet
  •     1 - SemiLED 405nm UV

 

Die AI Prime nano LED

Die AI Prime ist eine sehr kompakte Lampe, welche mit 50 Watt maximaler Gesamtleistung für Ihre Größe ein kleines Kraftpaket ist. Empfohlen wird die AI Prime für Nanoaquarium mit einer Fläche von 45x45 cm. Laut einiger Berichte und Informationen sollen 50x50 cm auch kein Problem sein. Die AI Prime verwendet im Übrigen die PWM Dimming Technology.

oben56900a599633a
Die AI Prime ist aktivgekühlt, der Lüfter dazu befindet sich auf der Oberseite der Lampe. Bereits nach dem ersten Firmware Update läuft der Lüfter nur noch, wenn er benötigt wird. Falls du also noch eine Lampe mit der Basisversion der Firmware hast, führe einfach der Update per Smartphone, Tablet oder Browser durch. Der Lüfter an sich ist leiser und hinter einem kleinen Gitter versteckt. Die Verarbeitung der Prime wirkt, wie bei AI üblich, hochwertig. Das Status-Licht befindet sich ebenfalls auf der Oberseite der Lampe und zeigt dir den Status deiner Prime an. Der Netzanschluss, sowie die Halterung für einen Tank Mount bzw. eine Seilaufhängung befinden sich auf der Rückseite.
Die LEDs der Prime befinden sich in einem "Puck" auf der Unterseite. Dieser ist mit 13 LEDs ausgestattet, also halb so viele wie bei der Hydra 26 HD. Darunter befinden sich die Farben: UV, Violett, Royal Blau, Blau, Kaltweiß, rot und grün.

side568fd2b9618ae

Was macht die Prime nun zur Prime? Nun, die Prime war die erste Lampe von AI, welche keinen externen Controller zur Steuerung mehr benötigt, da neben dem integrierten WiFi (WLAN) auch die Steuerung direkt auf der Lampe vorhanden ist. Hinzukommt, dass sich mit einer Prime bis zu 9 weitere simultan ansteuern lassen. Dadurch können Aquarien mit auch mehr als einer Prime angenehm über eine Oberfläche gesteuert werden. Es kann wie bei den HyperDrive-Lampen auch entschieden werden, welche Prime die Elternlampe (parent) ist, und welche die Kinderlampen (child) sind, welche Ihre Anweisungen von der Elternlampe erhalten.

Die Prime kann entweder per Tank Mount (Aquarienrandhalter) oder Hanging Kit (Seilaufhängung) montiert werden. Ersteres gibt es in zwei Farben: silber und schwarz (die Prime in weiß und schwarz). Bei beiden Montagesystemen kommt ein Kugelgelenk für eine möglichst flexible Anbringung zum Einsatz.

unten568fd2b9d1971

Die Konfiguration

Die Konfiguration funktioniert entweder via PC/Mac und einem Internetbrowser, oder einem Tablet bzw. Smartphone (iOS oder Android) sehr einfach. Einmal erstellte Beleuchtungspläne können natürlich auch als Backup runtergeladen und gespeichert, oder auch mit anderen ausgetauscht werden. Falls euch das Beleuchtungsprofil eines Bekannten oder Freundes gefällt, kann dieser euch sein Beleuchtungsprofil einfach geben und ihr importiert es und passt z.B. per Akklimatisationsmodus die Intensität auf euer Becken an. Hier sollte man darauf achten, dass nicht blind Beleuchtungspläne übernommen werden. Es könnte sein, dass die Lichtintensität ggf. zu stark für das eigene Becken ist, je nach dem, mit welchem Gedanken das Profil erstellt wurde und wie groß dieses Becken ist.

Die neuen Leuchten lassen sich übrigens auch in die myAI-Cloud importieren. Dadurch erhaltet ihr die Möglichkeit euer Aquarium weltweit zu überwachen und zu steuern, nachdem ihr euch registriert habt. Innerhalb der myAI-Cloud, auf die natürlich auch per App zugegriffen werden kann, könnt ihr schließlich eure Aquarien bzw. Beleuchtungsgruppen anlegen. Als kleinen Zusatz gibt es hier noch die Möglichkeit, eine Webcam (DropCam) zu integrieren, damit man auch sehen kann, ob die Lampe wirklich leuchtet bzw. ausgeschaltet ist.

Die Steuerung lässt neben einer Dimmung jedes LED-Channels in 1% Schritten von 0% - 100% auch weitere Effekte zu. Dazu gehören die Simulation von Blitzen, eine Mondlichtsimulation und Ramp-Times für Sonnenauf- und untergänge.

Praxisteil

Die AI Prime ist dank einfacher Technik schnell per Tank Mount oder Hanging Kit angebracht (sofern die Löcher in der Decke gemacht sind). Wir zeigen einmal kurz den Weg zur Konfiguration:

1568fcb1e1a1b23

Nachdem einstecken und startet die AI Prime automatisch und das WiFi ist nach ca. 30 Sekunden auffindbar, wir haben die Prime hier mit einem Smartphone eingerichtet. Der Hotspot der Prime wird so ähnlich wie Prime-DXXXXXXX heißen, wobei "X" für einen Teil der Seriennummer steht. Nach dem verbinden wurde die myAI-App geöffnet, welche zuvor im Appstore geladen wurde. Meistens zeigt diese dann direkt an, dass eine Verbindung mit einer neuen Lampe hergestellt wurde und es kann mit dem Setup losgehen (Einrichtung). Falls nicht, einfach auf das kleine grüne plus drücken und AI-Fi auswählen, um nach der Lampe suchen zu können.

6

7

45

Im Anschluss können alle notwendigen Einstellungen spielend einfach vorgenommen werden. Wir empfehlen wie gesagt, die Lampe mit dem Heimnetzwerk während des Setups zu verbinden, damit das neueste Update geladen werden kann, welche unter anderem dafür sorgt, dass der Lüfter nicht permanent in Betrieb ist. Die Lampe emittiert ein schönes Licht und gibt dem Anwender die Möglichkeit zu sehr vielen Lichtbildern, um das individuell passende zu finden. Aufgrund der angewendeten Technik kann es sein, dass sehr geräuschempfindliche Personen im gedimmten Zustand der blauen Kanäle und des weißen Kanales ein leises Surren hören. Dieses ist nach 0,5 - 1,5 m nicht mehr zu hören und verwendete Abschäumer und Pumpen sind i.d.R. lauter bzw. ist es die Hintergrundlautstärke in Räumen.

2568fcb1e885c2

Wie werden weitere Lampen nachträglich hinzugefüht? Nun, ganz einfach: man öffnet z.B. die myAI App auf seinem Smartphone oder Tablet, verbindet sich mit seiner Prime und öffnet den Reiter "Devices" in der unteren Navigation. Sind weitere Lampen in der Nähe, eingeschaltet und bereit, lassen sich hierrüber neue Lampen hinzufügen, welche als "child" angezeigt werden und ihre Steuerung von der "Elternlampe" (parent) erhalten. Dies funktioniert wirklich sehr gut und einfach.

Analyse der AI Prime

Henning hat freundlicherweise die AI Prime vermessen, hier ein Überblick über die PAR-Werte.

 Aqua-Illumination-Prime

Fazit - One to rule them all

Alles in allem ist die AI Prime ein sehr gutes Kraftpaket für Nano-Aquarien, mit der sich viele Lampen gleichzeitig steuern lassen. Sie bietet alles, was man sich von einer guten Nanobeleuchtung wünscht: eine einfache Einrichtung, eine intuitive Bedienung und ein sehr gutes Ergebnis.

Hier noch das Einführungsvideo von Aquaillumination zu AI Prime:

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
TIPP!
Aquaillumination Prime Nano LED (AI Prime)
Aquaillumination Prime Nano LED (AI Prime)
Diese Lampe wurde abverkauft, weil sie durch die neue AI Prime HD ersetzt wurde. Erfahre mehr! Kaufe deine AI LED Lampe bei Meerwasser Hardware! Wir sind von Beginn an dabei und kennen uns mit den Leuchten von Aquaillumination bestens...
254,95 € *
AI Prime Tankmount
Aquaillumination Prime Tank Mount/Aquariumrand...
Aquariumrandhalterung für AI Prime LED. Ohne AI Prime LED. Maximale Höhe: 25 cm, Minimale Höhe: 14,5 cm (gemessen von Kante Aquarienrand bis zum rechten Winkel) Maximale Länge: der horizontale Träger ist insgesamt ca. 24,5 cm lang, in...
47,95 € *
AI Prime Hanging Kit
Aquaillumination Prime Seilaufhängung/Hanging Kit
Seilaufhängung für AI Prime LED, ohne AI Prime LED.
31,95 € *
Zuletzt angesehen